Online-Orgelkonzert

St. Josef, Bonn-Beuel

 

Klicken Sie hier:

https://youtu.be/nCSMq2aualE

 

Organist

Michael Bottenhorn

(St. Josef, Bonn-Beuel)

Foto: Gianni Proietti

Foto: Peter Janzen

Foto: Peter Janzen

Programm

Nicolas de Grigny  (1672 – 1703) Veni creator Plein jeu

 

François Couperin (1668 – 1733) Tierce en taille

 

César Franck (1822 – 1890) Pièce heroïque

 

Charles-Marie Widor (1844 – 1937) Aus 7. Symphonie: II. Choral

 

Louis Vierne (1870 – 1937) Aus 6. Symphonie: III. Scherzo

 

Marcel Dupré (1886 – 1971) Cortège et Litanie

 

Maurice Duruflé (1902 – 1986) Choral varié „Veni Creator“

 

Jehan Alain (1911 – 1940) 2ème Fantaisie

  

Olivier Messiaen (1908 – 1992) Aus: „Messe de la Pentecôte“: 

  • IV. Communion (Les oiseaux et les sources)
  • V. Sortie (Le vent d´esprit)

 

Michael Bottenhorn wurde 1976 in Alsfeld (Hessen) geboren und erhielt seit seinem 11. Lebensjahr Orgel- und Klavierunterricht. 1995 absolvierte er das C- Examen am Bischöflichen Kirchenmusikinstitut Fulda.

Nach Abitur und Zivildienst studierte er Kirchenmusik A (Orgel bei Günther Kaunzinger) an der Hochschule für Musik Würzburg und Konzertfach Orgel bei Ludger Lohmann an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Darüber hinaus nahm er an Meisterkursen bei Daniel Roth, Marie-Claire Alain, Oliver Latry, Peter Planyavsky und John Laukvik teil. 2000 wurde er als Stipendiat in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen, und 2003 war er Finalist beim Internationalen Orgelimprovisationswettbewerb Schwäbisch Gmünd.
Er war 2001 - 2005 als Musikalischer Assistent am Würzburger Dom tätig; von 2005 bis 2011 wirkte er als Dekanatskantor in Neunkirchen (Saarland).

Seit 2012 ist er Seelsorgebereichsmusiker an der Kirche St. Josef in Bonn – Beuel.

Konzerte führten ihn in zahlreiche europäische Länder sowie in die USA und nach Südafrika. Sein breit gefächertes Repertoire umfasst Werke von der Renaissance bis zu Komponisten unserer Tage; daneben gilt sein besonderes Interesse der Kunst der Improvisation.